Ob Blindniete, Einpressbefestiger oder Gewindeeinsätze - unser umfassendes Portfolio an Verbindungselementen bietet leistungsstarke Lösungen für alle Industriebereiche aus einer Hand!

Sie brauchen Hilfe? Klicken Sie hier um zum E-Shop Leitfaden zu gelangen.

FILTEC®+ / LOCKFIL®+ - Drahtgewindeeinsätze mit Mitnehmerzapfen

Werkzeuge

Werkzeuge zur Verarbeitung von Filtec®+ und Lockfil®+


FILTEC®+

Drahtgewindeeinsätze

Unser Standard Gewindeeinsatz vereinfacht die Montage für den Anwender wesentlich. Dank optimierter Konzeption lässt sich der FILTEC®+ so leicht eindrehen wie eine Schraube. Zur Montage genügt eine einfache Setzspindel.


LOCKFIL®+

Drahtgewindeeinsätze


Dieser spezielle Drahtgewindeeinsatz weist zusätzlich eine oder mehrere polygone Windungen auf, die einen Druck auf die Flanken der montierten Schraube bewirken. Er eignet sich besonders für Anwendungen,
die Wechselbelastungen oder Vibrationen ausgesetzt sind. Zusätzliche Schraubensicherungen können eingespart werden.
In Verbindung mit diesem Gewindeeinsatz empfehlen wir, nur Schrauben der Festigkeitsklasse 8.8 oder höher zu verwenden.
Die Einschraubtiefe einer Schraube in diesen Gewindeeinsatz muss mindestens 3/4 der Nennlänge des Gewindeeinsatzes betragen. Zur einfachen Unterscheidung von FILTEC®+ ist der LOCKFIL®+ rot eingefärbt.


Montagezubehör

- Gewindeborer
- Lehrdorne
- Zapfenbrecher
- Ausdrehwerkzeuge


FILTEC®+ / LOCKFIL®+

Magazinierte Drahtgewindeeinsätze


Die Vorteile von magazinierten Gewindeeinsätzen vor allem beim Verarbeiten kleinerer Abmessungen liegen auf der Hand:

  • Verbesserte Arbeitsbedingungen durch vereinfachte Zuführung ins Mundstück
  • Einfachere Handhabung
  • Leistungssteigerung
  • Kostensenkung


FILTEC®

Drahtgewindeeinsätze Reparaturkasten


Jeder Reparaturkoffer ist für einen Durchmesser und eine Steigung vorgesehen.
Er enthält Gewindebohrer, Setzwerkzeug, Zapfenbrecher und Gewindeeinsätze.


Technische Änderungen vorbehalten.